Sparkasse Mülheim an der Ruhr     ProtectionOne     MEG     RWE/RWW     Förderkreis MH Sport

Schlusspunkt an zwei Schauplätzen

Zum Saisonabschluss traten Athleten der SG am letzten Wochenende direkt an zwei Schauplätzen bei Deutschen Meisterschaften an. Bei den im Rahmen der „Finals“ durchgeführten offenen Deutschen Meisterschaften im Schwimmen startete Arleen Rumbaum in Berlin. Sie ging über die 50 m (Platz 18), 100 m (Platz 21) und 200 m Brust (Platz 22) an den Start, erreichte dort nicht ganz die Bestzeiten, die sie bei den Jahrgangsmeisterschaften am gleichen Ort im Mai geschwommen.

Insgesamt sechs Aktive reisten zur gleichen Zeit zu den Deutschen Meisterschaften im Freiwasserschwimmen ins schleswig-holsteinische Mölln. Luisa Pacheco-Gonzalez, Vira Anosova, Sebastian Dinnes, Felix Xiao, Henry Klode und Eric Woddow freuten sich über einen 9. und 12. Platz bei den 3x1,25 km Staffeln. Über die 5 km im Einzel schwamm Henry auf den 19. Platz (1:03,48 Std.), Vira Anosova kam als 27. ins Ziel (1:14,49 Std.).

Damit begeben sich alle jetzt erst einmal in die wohlverdienten Ferien, bevor im August die nächste Saison startet.

Presse

| Impressum |   | Datenschutz |                                  realisiert durch Jörg Nolzen auf Basis von modx