Sparkasse Mülheim an der Ruhr     ProtectionOne     MEG     RWE/RWW     Förderkreis MH Sport

Kurzportrait der SG Mülheim

Im Oktober 1988 gründeten der Amateur Sport Club, die Schwimmabteilungen von TSV Viktoria 1898 und TV Einigkeit 06 und die Wassersportfreunde Mülheim 1912 die SG Mülheim an der Ruhr, um gemeinsam bei den jährlichen DMS- und DMSJ-Wettbewerben zu starten.

Die Startgemeinschaft kann seit ihrer Gründung auf zahlreiche Erfolge zurückblicken. So erreichte die  weibliche D-Jugend beim DMSJ-DSV-Endkampf 2004 in Bremerhaven den 1. Platz und wurde somit Deutscher Mannschaftsmeister der weiblichen Jugend D. Dieser Erfolg konnte 2019 wiederholt werden. Erstmals in der Geschichte der Ruhrolympiade konnte die SG Mülheim 2006 den Gesamtsieg bei den Schwimmwettbewerben einfahren. Dieser Erfolg konnte 2008 und 2010 wiederholt werden. SG-Logo, © Förderverein TG Schwimmen

Die Trägervereine der SG Mülheim an der Ruhr haben zudem 2004 eine Trainingsgemeinschaft gegründet. Hier werden den besonders talentierten Aktiven der vier Vereine fünf bis neun Trainingsmöglichkeiten in der Woche geboten.

Die breitensportlichen Schwimmangebote wie Kinderschwimmausbildung, Schwimmschulung für Anfänger, erste Talentförderung, Wassergymnastik sowie Schwimmen für Erwachsene werden wie bisher in den einzelnen Vereinen vorgehalten. Die Internetseiten der Vereine erreichen Sie über einen Klick auf die Vereinsnamen in der Kopfleiste.


Für unser engagiertes Trainerteam suchen wir noch Unterstützung. Nähere Einzelheiten finden Sie hier. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

DMSJ-Bundesfinale 2018

von Ralf Krapoth am 27.01.2019

DMSJ-Bundesfinale 2018

Beim DMSJ-Bundesfinale 2018, das am 26./27.1.2019 in Essen ausgetragen wurde, siegte die weibliche D-Jugend vor den Teams der SG Frankfurt und des Dresdner SC und errang damit den Titel Deutsche Mannschaftsmeisterinnen der Altersklasse D.

Dem Team mit Lorelai Marie Babski, Ròme Sophie Bölting, Rebekka Höffken, Gesa Körber, Marie Nicole Kramarenko und Leni Mund und natürlich den Trainer*innen Karin Bernhardt, Anja Schulte, Darius

weiter...

Sportlerwahl 2018

von Ralf Krapoth am 21.01.2019

Sportlerwahl 2018

Aus in diesem Jahr ist wieder eine Beteiligung an der Sportler- und Sportlerinnenwahl möglich. Mit Damian Wierling, dem Sportler des Jahres 2017, ist auch für 2018 wieder ein Schwimmer nominiert.

Die gewählten Sportler und Sportlerinnen werden im Rahmen der medl-Nacht der Sieger am 16.3.2019 vorgestellt und ausgezeichnet.

Die Sportlerwahl beginnt am 23. Januar 2019 und dauert bis zum 8. Februar 2019.

weiter...

Jahresrückblick 2018

von Ralf Krapoth am 16.12.2018

Jahresrückblick 2018

Die SG Mülheim konnte 2018 auf ihr 30jähriges Bestehen zurückblicken. Aus der Zweckkooperation für eine bessere Positionierung bei den Mannschaftswettbewerben ist – gestärkt auch durch die 2004 gegründete Trainingsgemeinschaft von ASC, TSV, TVE und WSF – eine starke Einheit geworden.

weiter...

DMSJ 2018

von Ralf Krapoth am 22.11.2018

DMSJ 2018

Das DMSJ-Bezirksfinale 2018 wurde 17./18.11.2018 im Essener Bad am Thurmfeld ausgetragen. Die Mülheimer Team waren wieder sehr erfolgreich.

So siegte die weibliche D-Jugend 1 mit Lorelai Marie Babski, Rebekka Höffken, Gesa Körber, Marie Nicole Kramarenko und Leni Mund vor dem Team der SG Essen; auf Platz 3 schwamm dann die weibliche Mülheimer D-Jugend 2. Jeweils den 2.

weiter...

10-Ländervergleich der Landesverbände 2018

von Ralf Krapoth am 22.11.2018

10-Ländervergleich der Landesverbände 2018

Am 25.11.2018 findet der 10-Ländervergleich der Landesverbände 2018 in Berlin statt. Landestrainer Jürgen Verhölsdonk hat hierzu vier Aktive der SG Mülheim eingeladen. Aufgrund ihrer guten Leistungen in der vergangenen Saison wurden Niklas Krüger, Leni Mund, Thalea Noelle Bermann und Lotta Irzl für diesen Wettkampf nominiert.

weiter...

| Impressum |   | Datenschutz |                                  realisiert durch Jörg Nolzen auf Basis von modx