Sparkasse Mülheim an der Ruhr     ProtectionOne     MEG     RWE/RWW     Förderkreis MH Sport

Das Trio kehrt zurück

Erschöpft, aber zufrieden kehrten Maya Farès, Johanna Jänike und Fabian Körner mit ihrem Trainer Christopher Theis am Wochenende von den Deutschen Meisterschaften im Schwimmerischen Mehrkampf aus Dresden zurück. Drei Tage kämpften die drei jungen Athleten des Jahrgangs 2011 um Punkte im Schwimmsportkomplex am Freiberger Platz. 

Zum Auftakt standen am Fronleichnamsdonnerstag für alle Teilnehmer des Wettbewerbs die 400 m Freistil auf dem Programm. Am Freitag traten die Schwimmer jeweils über mehrere Strecken in einer Lage an. Alle Mülheimer hatten sich hier für Freistil entschieden und schwammen über 50 m Beine, 100 m und 200 m. Am abschließenden Samstag mussten sie ihre Vielseitigkeit über 200 m Lagen beweisen. 

Nach der Endabrechnung erreichte Maya (1.844 Punkte) Platz 11, Johanna (1.773 Punkte) Platz 15. Fabian (1.392 Punkte) errang ebenfalls Platz 11 und verpasste damit die Top 10 nur um 11 Punkte. Besonders hervorzuheben waren Johannas 3. und Mayas 4. Platz über die 50 m Freistil Beine-Strecke sowie Fabians 6. Platz bei den 200 m Lagen. 

Für alle war diese erste Deutsche Meisterschaft ein einmaliges Erlebnis mit einer begeisternden Stimmung in der vollbesetzen Schwimmhalle. 

Vorberichterstattung in der Presse

| Impressum |   | Datenschutz |                                  realisiert durch Jörg Nolzen auf Basis von modx